bememelanie_american_cookies

Wir wurden am Wochenende von unserer Tochter mit leckeren American Cookies verwöhnt. Wir lieben die Eiscreme von Ben & Jerrys und die Kekse erinnern tatsächlich ein wenig an unsere Lieblingssorte „half baked“. Chiara hat die Kekse kleiner gemacht, als man sie in den typischen American Coffee Shops kaufen würde.

Die Größe kann natürlich jeder selbst bestimmen, man sollte die Backzeit aber entsprechend anpassen, sonst sind sie auch nicht mehr „half baked“. Die Kekse haben uns so gut geschmeckt, dass bereits nach 24 Stunden alle verputzt waren. Wer nach einem einfachen, schnellen und leckeren Rezept sucht, mit Zutaten die man im Normalfall Zuhause hat, der wird mit diesem Rezept auf jeden Fall glücklich.

Du benötigst für das American Cookies Rezept:

120 g Salzige Butter

1 TL Vanillearoma

1 Ei

100 g Haushaltszucker

200 g Mehl

45 g Brauner Zucker

0,5 TL Backpulver

0,5 TL Salz

150 g Zartbitterschokolade

Die Zubereitung

halfed-baked American Cookies
  1. Heize den Ofen auf 175°C Umluft vor
  2. Schmelze die Butter für ca. 40 Sekunden in der Mikrowelle. Sie sollte gerade so geschmolzen sein und nicht heiß.
  3. Rühre die Butter mit den beiden Zuckermengen mit einem Rührgerät bis eine schaumige Masse entsteht.
  4. Gib jetzt das Vanillearoma und das Ei hinzu
  5. Rühre auf kleiner Stufe 10 bis 15 Sekunden
  6. Dann gib das Mehl, das Backpulver und das Salz hinzu und mixe es bis sich Klumpen bilden.
  7. Knete die Masse mit deinen Händen zu einem Teigball. Die Konsistenz sollte zwischen „nass“ und „trocken“ sein.
  8. Hacke die Schokolade mit einem großen Messer in grobe Stücke.
  9. Füge die Schokoladenstücke dem Teig hinzu und knete diese mit den Händen ein.
  10. Forme aus dem Teig 9 bis 12 Teigbälle und lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  11. Lasse genug Abstand, da der Teig sind enorm ausdehnen wird
  12. Backe die Kekse 9 bis 11 Minuten bis die Kekse nur ganz leicht Farbe bekommen haben. Es ist enorm wichtig, die Kekse nicht zu lange zu backen, wenn sie innen noch weich sein sollen für den half-baked Effekt.
  13. Nach dem Backen die Kekse ca. 30 Minuten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Wer die Kekse in einen luftdichten Behälter packt, hat noch tagelang saftige, lockere Kekse. Diese Kekse sind sogar zum einfrieren geeignet. Allerdings wird es dazu bei uns nicht kommen. Wir können hier (noch) keinen Erfahrungsbericht abgeben.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbacken.

P.S. hast du schon meinen Blog zum Thema Kakao gelesen? Da schmecken die leckeren Schokoladen-Kekse gleich noch mal so gut.

half baked american cookies
Kekse und einen leckeren Cappuccino, was braucht man mehr?

Share: